Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Einzel-Beratungen für Frauen: 

  • Selbstliebe/Körperliebe -
    natürliche Nacktheit

  • Übungen mit dem Jade-Ei

  • Verwendung eines Kristall-Heilstabs

  • Heilsame Berührungen
  • Der Schoßraum als Kraft- & Manifestationszentrum

  • Rückkehr der Lilith, der freien Frau & Göttin

Wunderschönes Achental...Wunderschönes Achental...

Ernährung...

Da sich die Schwingung auf Mutter Erde nun mit jedem Tag erhöht, ist es wichtiger denn je, unseren Körper bei seinem Aufstiegsprozess zu unterstützen. Auch um in unsere weibliche Urkraft zurückzukehren und unsere Schoßraumkraft zu entfalten ist dies unabdingbar. An erster Stelle geschieht dies durch reines, lebendiges Wasser - am besten frisch aus einer Quelle und/oder zum Beispiel mit Edel-Schungit hexagonal gemacht...und gleich danach kommen alle weiteren Lebensmittel, die, wie der Name schon sagt, lebendig sein sollen, also möglichst frisch geerntet, roh und unverarbeitet, und auf jeden Fall ökologisch angebaut - am besten aus dem eigenen Garten und mit den eigenen Körper-Informationen versehen - oder aus der freien Natur. Nur so sind sie lebendig, lichtvoll und hochschwingend und versorgen unseren Körper mit allem, was er benötigt.

Da der Darm bei sehr vielen Menschen degeneriert ist durch die jahrzehntelange falsche Ernährung, kann er aber oft die lebenswichtigen Enzyme und Nährstoffe aus der Rohkost gar nicht aufnehmen. 

Sehr gute Möglichkeiten, wie - noch vor einer ausgiebigen Darmsanierung - die Nährstoffe dennoch vom Darm aufgenommen werden können, sind frischgepresste, rohe Gemüsesäfte und grüne Wildkräuter-Smoothies und -Säfte. Die Rezepte hierfür erhältst Du bei einer Beratung oder der Buchung meines Coaching-Pakets. So bekommst Du auch noch viele andere gesunde, lebendige, vollwertige (Rohkost-)Rezepte.

Außerdem findet allein durch die Rohkost  eine massive Entgiftung im Körper statt, weshalb eine sanfte Umstellung der Ernährung und eine sanfte Entgiftung aller Organe unabdingbar ist.

50-70 % an Rohkost sollte unsere Ernährung immer enthalten - vor allem in der warmen Jahreszeit, wo die Vitalkraft der Natur am höchsten ist. Dabei sollten dann, wie schon erwähnt, auch unbedingt Wildkräuter - am besten aus dem Wald, da Waldböden noch die meisten Nährstoffe enthalten - und Sprossen Bestandteil sein. Auch Waldbeeren - vor allem Heidelbeeren - sind sehr wertvoll für unsere Gesundheit und im Herbst dann auch frische Pilze - die jedoch gekocht. 

Nähere Infos dazu erhältst Du bei Buchung eines meiner Angebote.


Feldsalat mit Erdbeer-Dressing...Feldsalat mit Erdbeer-Dressing...